Schnüffeltraining - Wer suchet, der findet!

- Workout für Schnüffelnasen, just for fun -

Für den Hund gehört der Einsatz des Geruchssinns zum Alltag- in der Natur ist er überlebenswichtig.
Der heutige Familienhund ist, was den Einsatz seiner Nase angeht, häufig unterfordert.
Hunde sind zu einer herausragenden Nasenleistung fähig und können verschiedentlich eingesetzt werden, wenn man an Rettungshunde, Jagdhunde, Polizeihunde etc. denkt.

Darüber hinaus gibt es schöne Beschäftigungsmöglichkeiten, die den Hund in seinen natürlichen Trieben fordern und auslasten.
Das Suchen und Apportieren ist eine sinnvolle Beschäftigung für jeden Hund, der Spaß daran hat, seine Nase einzusetzen.
Der Hund wird gefordert, die Teamarbeit gefördert.

Inhalt:

Es werden verschiedene Gegenstände wie (Futter)Dummys, Spielzeug etc. versteckt, die vom Hund gesucht werden und anschließend apportiert werden.
Es gibt unzählige Variationen, um die Suche anspruchsvoll und interessant zu gestalten. Dabei wird auf den Trainingsstand des Hundes geachtet, damit es zu keiner Überforderung kommt.
Denn Spaß und Erfolg stehen an oberster Stelle!

Das gemeinsame Suchen fördert die Bindung zwischen Mensch und Hund, der Hund wird artgerecht beschäftigt und ausgelastet. Konzentration und Geschicklichkeit werden ebenso gefördert, wie das Festigen der
Grundkommandos „Sitz“ „Platz“ „Bleib“.

Die Übungen bieten Anregungen für Zuhause bei Regenwetter oder die gemeinsamen Spaziergänge.
Neben der klassischen Sucharbeit wird ebenfalls in kleinen Übungseinheiten die Steadiness und Impulskontrolle trainiert.

Training für:

-      alle Hunderassen jeden Alters

-      Hunde, die Spass am Suchen haben

Grundvoraussetzungen:

-      Grundgehorsam muss vorhanden sein

-      der Hund muss Gegenstände zuverlässig apportieren können





 

Anmeldung und weitere Information per Mail:
treibball@hundefreunde-nuernberg-fuerth.de

Bitte beachten Sie die Platzordnung und die Trainingszeiten bei "Training".

 

© Hundefreunde Nürnberg-Fürth e.V.