Cavaletti-Training = Gymnastik für den Hund

- Konzentration, Geschicklichkeit, Körperbewußtsein -

 

Cavalettis sind bekannt aus dem Pferdesport, dies kann aber auch auf den Hundesport übertragen werden.

Cavalettis sind leicht erhöhte Bodenstangen, die in regelmäßigen Abständen, den drei Grundgangarten (Schritt, Trab, Galopp) entsprechend, aufgereiht werden.
Konzentration, Geschicklichkeit, Körperbewusstsein, Raumgriff und Motorik der Hunde werden trainiert. Die Hunde sollen dabei nicht über die Cavaletti springen, sondern gleichmäßig mit leicht gesenktem Kopf und langem Rücken darüber laufen.
 

Der Abstand und die Höhe der ausgelegten Cavalettis gibt dem Vierbeiner die gewünschte Gangart vor.

Die gesamte körperliche Beweglichkeit des Hundes wird verbessert. Es fördert und trainiert den Muskelaufbau, ist ein gutes Konditionstraining und Unterstützung der Beweglichkeit des Hundes.

Training für:

-      kleine und große Hunde, für sehr sportliche und für ruhigere Hunde

-      Ausstellungshunde (können durch das gezielte Training mehr Takt und Ausstrahlung in ihren Gängen bekommen)

-      Sporthunde (mehr Konzentration und Schwung)

-      Familienhunde (sinnvolle und gesunde Beschäftigung)

-      Ältere Hunde und/oder Hunde mit Handicap (da gelenkschonend und gesundheitsfördernd)

Anmeldung und weitere Information per Mail:
longieren@hundefreunde-nuernberg-fuerth.de
oder telefonisch: 0162-989 5465 (Katrin)

Bitte beachten Sie die Platzordnung und die Trainingszeiten bei "Training".

 

© Hundefreunde Nürnberg-Fürth e.V.